Programm-Vorschläge

Von hohen und tiefen Tönen

Wer kann die höchsten Töne spielen und wer die tiefsten? Welches Instrument klingt wie ein Elefant oder welches wie eine Mücke?

In  diesem Programm nimmt das Trio Audite kleine und große Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt der Töne und Klänge. Dabei kommen auch die eher seltenen Klänge von Kontrafagott und Piccoloflöte nicht zu kurz. Lassen Sie sich überraschen, was die drei Musikerinnen noch alles in ihrem Gepäck haben.

Dieses Programm ist ein spannendes Hörerlebnis für neugierige Konzertbesucher jeden Alters.

Kontakt aufnehmen und Programm buchen

Bonsoir, la France!

Nicht nur im kulinarischen Sinn ist Frankreich für seine besonderen Leckerbissen bekannt, auch in der Musik steht die französische Literatur für feinen Geschmack. Was in der Küche die Raffinesse der Gewürze, ist in der Musik das Spiel mit den Klangfarben.

So verstanden es französische Komponisten, wie z.B. Philippe Gaubert, Francis Poulenc oder Paul Dubois hervorragend, die klanglichen Möglichkeiten sowohl der einzelnen Instrumente als auch im Zusammenspiel in feinsten Nuancen auszureizen. Auch wir wollen in allen uns möglichen Besetzungen vom Solo bis zum Trio diese Klangfarben zum Leben erwecken.

Unsere außergewöhnliche Besetzung  mit Flöte, Fagott und Klavier bietet sich ideal an, um Sie in die Atmosphäre des „savoir vivre“, der französischen Art, das Leben zu genießen, zu entführen.

Kontakt aufnehmen und Programm buchen

Von Frauen, über Frauen – aber nicht nur für Frauen

Ebenso interessant wie die Werke selbst, sind auch oft die Schicksale und Lebenswege der Komponistinnen. Clara Schumann, die Frau auf dem 100 DM-Schein, ist noch einigen vom Bild her bekannt. Doch wer kennt  Komponistinnen wie Louise Farrenc, Teresa Procaccini oder Marie Félice Clèmence de Reiset. Viel zu selten werden sie heute in das Licht der Öffentlichkeit gestellt, obwohl sie zu Lebzeiten zum Teil populär waren.

Es ist spannend zu erfahren, wie sehr sich das Selbstverständnis der Frau als Künstlerin über die Jahrhunderte  verändert hat.

Die Sprecherin Esther Zellweger kann dieses Programm noch durch ausgewählte Texte und Prosa bereichern.

Mit Sicherheit werden Musik und Geschichten von Frauen nicht nur Frauen begeistern.

Kontakt aufnehmen und Programm buchen

Viva la Opera

Lassen Sie sich von uns in die Welt der großen Oper entführen!

Doch keine Angst – wir werden nicht singen. Durch die Kombination von hohen Flötentönen mit den tiefen Tönen des Fagotts haben wir ein riesiges Klangspektrum, das vervollständigt wird durch das Orchester des Klaviers.

So bringen wir unter anderem beliebte Melodien von Giuseppe Verdi zum Klingen und lassen die Hohe Priesterin Norma aus der gleichnamigen Oper von Vincenzo Bellini wieder auferstehen. Doch auch Carmen von Georges Bizet, eine der schillerndsten und berühmtesten Operngestalten, die auf allen Opernbühnen der Welt zuhause ist, darf bei uns nicht fehlen.

Vielleicht liegt der Zauber der Oper darin begründet, dass Musik Stimmungen und Gefühle noch intensiviert und das Publikum damit in seinen Bann zieht.

Begleiten Sie uns in die Welt der Sehnsüchte, Intrigen und Leidenschaften!

Kontakt aufnehmen und Programm buchen

La dolce Vita

Das italienische Temperament zeigt sich in diesem Programm in all seinen Facetten. Wenn man an Italien denkt, kommen einem sofort ein guter Rotwein oder fantastische Architektur in den Sinn.

Wir denken auch an die großartige, virtuose Barockmusik von Antonio Vivaldi,die wunderbaren Melodien von Gaetano Donizetti oder die großen Arien von Giuseppe Verdi.

Genießen Sie mit uns bei einem Streifzug durch die italienische Musik das süße Leben in Italien.

Kontakt aufnehmen und Programm buchen